Das Team von A1 gestaltet die Zukunft am Arbeitsplatz. officeMEDIA die dazugehörige Medien- und IT-Infrastruktur! Hier mehr über einen Praxis-Case erfahren, der die „Power of Collaboration“ in all ihren Facetten beinhaltet und dabei mehr als 200 smarte Kommunikationsräume entstehen lässt.

Raummodul A1

Der Smarte Arbeitsplatz. The Power of Collaboration bei A1

Teamarbeit funktioniert am besten mit Freiraum, notwendiger digitaler Vernetzung, guten akustischen Bedingungen und flexibler Arbeitsumgebung – so lautet das Credo von A1 für die Entwicklung und Gestaltung der mehr als 200 Kommunikationsräume im neuen Headoffice Wien.

Der „Skype for Business“ Client stellt die eigentliche, softwarebasierte Videokonferenz zur Verfügung. Um den Raum-Modus zu aktivieren, wird kabellos oder kabelgebunden Video über 75 Zoll 4k-Screen, Audio über Tischmikrofon (USB) und über Lautsprecher wiedergegeben.

Das smarte Technologiepaket we-inspire verwandelt Wände in multimediale Innovationsflächen. Bis zu sieben Personen können auf der interaktiven Projektionsfläche mit digitalen Stiften gleichzeitig navigieren, schreiben und zeichnen. Durch die intuitive Bedienung ist das Arbeiten an der Wand schnell erlernbar. Wer analog arbeitet, kann auch handschriftlichen Notizen an die Wand werfen. we-inspire vernetzt Menschen, Ideen und Technik und ermöglicht eine völlig neue Arbeitsweise.

Interaktiv Schreiben, Zeichnen & Teilen!

Durch die intuitive Bedienung ist das Arbeiten an der Wand schnell erlernbar. Die Ergebnisse der kreativen Meetings, Präsentationen oder Brainstormings können einfach gespeichert und elektronisch (z.B. via E-Mail) verteilt werden.

Räume und Medien vernetzen

Räume lassen sich von jedem Netzwerk-Computer, Smartphone oder spontan direkt am Door Display buchen. Der elektronische Assistent erkennt automatisch Raum- und Medien Einstellungen. Das Licht schaltet sich ein, das Raumklima wird auf die optimale Temperatur gebracht und die Medien stehen im Stand-by-Modus zur Verfügung. Am Ende des Meetings werden im Raum die Medien und Raumfunktionen automatisch in den Energiesparmodus umgestellt. Effiziente Energieverwaltung und schonender Umgang, verbunden mit verlängerter Lebensdauer der Geräte ist das Ergebnis. Intelligente System erkennen, ob gebuchte Räume zur geplanten Zeit auch tatsächlich genutzt werden. Ist dies nicht der Fall, werden diese nach individueller Zeit automatisch im System freigegeben.